Team

Mag.a Katharina Obermüller

Mag.a Katharina Obermüller
Fachliche Leitung
Klinische und Gesundheitspsychologin

"Die Betreuung und die Arbeit mit Klient*innen waren für mich immer eine Herzensangelegenheit.
Nun auch als fachliche Leitung des PSGZ tätig zu sein bedeutet für mich, sowohl dem Betreuungsteam als auch den Klient*innen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, immer ein offenes Ohr zu haben und dafür einzustehen, dass die Klient*innen bestmöglich betreut werden."

DPGKS Beatrix Höller

DPGKS Beatrix Höller
Leitung Organisation PSGZ, Wohnassistenz & Wohnbetreuung
Stellvertretende Fachleitung
Medizinische Betreuung
Diplomierte psychiatrische Gesundheits-Krankenschwester

"Ich befinde mich gerade in der Ausbildung 'Supervision, Coaching & Organisationsentwicklung' und werde daher ab April 2021 'kürzer' treten und die Fachliche Leitung - nach vielen Jahren - an meine Kollegin Mag.a Katharina Obermüller übergeben. Ich freue mich auf meine neue Funktion als Leiterin für die Aufgabenbereiche in der Organisation des PSGZ, der Wohnassistenz und der Wohnbetreuung. Sie beinhaltet ebenfalls Entwicklungsprozesse zu fördern, Perspektiven sehen zu können und neue Wege der Begleitung für unsere Klient*innen zu finden."

Kathi Fruhmann, MSc

Kathi Fruhmann, MSc
Leitung Laden 31

"'Die Kreativität in sich zu sehen ist eine Kunst. Wer aus ihr schöpft, ist ein Künstler.' In jedem von uns steckt das Bedürfnis schöpferisch tätig zu sein, etwas in der Welt zu Bewirken. Diese Selbstwirksamkeit ist eines der Grundpfeiler eines glücklichen Lebens. Ich freue mich, dass ich unseren Klienten eine Plattform und die Rahmenbedingungen bieten kann, ihre eigenen kreativen Kräfte zu entdecken und auszuprobieren."

Pavel Drda

Pavel Drda, BA
Sozialarbeiter

"Begegnung auf Augenhöhe, Neugier am Gegenüber und anregender Austausch im Gespräch – das sind für mich die Zutaten, um Raum zur Entfaltung und Weiterentwicklung zu schaffen."

Sabine Ehfrank

Sabine Ehfrank
Fachsozialbetreuerin

"Es ist mir wichtig, mit den KlientInnen viel Zeit in Gesprächen - am liebsten bei langen Spaziergängen in der Natur - zu verbringen, wobei über Empfindungen, Erlebnisse und auch Zukunftsträume in entspannter Atmosphäre geplaudert werden kann."

Florian Bierleutgeb

Florian Bierleutgeb
Fachsozialbetreuer

"Ich möchte die Klienten unterstützen, für wichtige Entscheidungen oder Handlungen im Leben eine goldene Mitte zu finden - ein Bewusstsein zu schaffen, die Energien richtig einzusetzen, um Alltagssituationen meistern zu können."

Mag.a Sabine Grümayer

Mag.a Sabine Grümayer
Klinische und Gesundheitspsychologin

"Auf jeden Klienten entsprechend seiner Erkrankung einzugehen, ihm über diese Wissen zu vermitteln, dadurch sein Selbstvertrauen zu stärken und ihm zu zeigen, dass ein Leben in der Gesellschaft für ihn möglich ist, halte ich für sehr wichtig und auch für mich unheimlich bereichernd."

DPGKS Gabriele Ranftler

DPGKS Gabriele Ranftler
Diplomierte psychiatrische Gesundheits-Krankenschwester

"Die direkte und persönliche Begleitung und Betreuung von Mensch zu Mensch ermöglicht mir eine Annäherung an meine berufliche Idealvorstellung."

Karin Rosenberg

Karin Rosenberg
M.A. Kunsttherapie, Diplom - Sozialbetreuerin BA, Pflegeassistentin, Malermeisterin
Brandschutzbeauftragte, Sicherheitsvertrauensperson

"Die größte Herausforderung im Leben ist das Leben selbst. Das zu begleiten ist meine Passion."

Philipp Krieger

Philipp Krieger
Sozialpädagoge

"Als Sozialpädagoge ist es meine Aufgabe die KlientInnen bei der Entfaltung der gesellschaftlichen Teilhabe, sowie der Stärkung der Selbstwirksamkeit und Vielfalt im Sinne einer gelingenderen Lebensentfaltung zu unterstützen."

Michael Tomasitz

Michael Tomasitz
Bürokaufmann Shop

"Als Mitarbeiter des Laden 31 sind Artikel etikettieren und Bestandslisten schreiben, sowie die monatlichen Abrechnungen der verkauften Produkte mit unseren Vertragspartnern Teile meiner Arbeit. Es freut mich bei der Gestaltung der Verkaufsräume mitzuhelfen."

Claudia Gruss

Claudia Gruss
Sekretariat

Laden 31

Produkt des Monats

Schultüte
Schultüte

Spenden

Das PSGZ wurde durch Bescheid des BMF in die Liste der "Spendenbegünstigten Einrichtungen im Sinne des § 4a Abs. 3 bis 6 EStG" aufgenommen, sodass ab sofort die dem PSGZ übergebenen Spenden von der Steuer abgesetzt werden können.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, hier unsere Bankverbindung:

Erste Bank
IBAN: AT19 2011 1000 0981 5155
BIC: GIBAATWWXXX

Newsletter

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben!